GM – Generationenmusical an der Sek Romanshorn, 2019

An der Sekundarschule ist es schon fast Tradition, dass in regelmässigen Abständen ein Musical aufgeführt wird. Dies ist nicht zuletzt der Lehrperson Stöff Sutter zu verdanken. Sprudelnd vor Ideen ist er immer wieder bereit, ein auf Schülerinnen und Schüler zugeschnittenes Musical zu schreiben. Dabei nimmt er aktuelle Themen auf wie gegenseitiger Respekt, Umgang mit neuen Medien oder aktuell eben das Zusammenleben der Generationen. Die Idee kam auch im Hinblick auf die Einweihung des Ersatzneubaus Trakt B in der Weitenzelganlage. Erwachsene mussten ihr JA in die Urne legen, damit die Jugendlichen ein neues Schulhaus beziehen können.

Dank seinem Netzwerk ist es Stöff Sutter gelungen, innert kurzer Zeit bühnenbegeisterte Seniorinnen und Senioren zu finden. Damit war der Weg frei, das Musical «GM-Generationenmusical» konkret an die Hand zu nehmen. Als langjähriger Sekundarschullehrer und Poet konnte Stöff Sutter mit seinen reichen Erfahrungen aus dem Vollen schöpfen. Die Geschichte ist schnell erzählt: Die Alten verstehen die Jungen nicht «Ihr sind verwöhnt, jung und frech, ihr hänget ume, redet Blech». Die Jungen ihrerseits gehen mit den Alten ebenfalls hart ins Gericht «Ihr sind scho stiif und voller Roscht, mein Gott, was üs das alles choscht». Doch dann findet, wie in jedem Musical, alles ein gutes Ende.

Während fünfzig freiwillige Schülerinnen und Schüler, teilweise zusammen mit den Erwachsenen, jeweils am Mittwoch über den Mittag mit den Lehrpersonen Janine Niklaus und Andi Rutishauser den musikalischen Teil einüben, ist Stöff Sutter für die Regie- und Schauspielarbeit verantwortlich. Ein Casting für die verschiedenen Rollen hat bereits stattgefunden, einzelne Rollen mussten noch kurzfristig umgeschrieben werden, weil sich zu wenig Jungs für eine Teilnahme begeistern liessen oder die Rolle nicht zur Person passte. Die aufgestockte Band der Musikschule wird das Musical live begleiten, Daniel Rieser von der Musikschule und der Kirchenmusiker Roman Lopar konnten wiederum als Komponisten gewonnen werden. Im Hintergrund hat auch bereits das OK, in dem alle Ressorts auf Angestellte und Behördenmitglieder verteilt werden konnten, die Arbeit aufgenommen. Einmal mehr wird «GM – Generationenmusical» ein Projekt der gesamten Sekundarschule Romanshorn-Salmsach sein.

 

Erfahre mehr

News

Sutter erhält Kulturpreis

27. September 2021

Der Rotary Club Oberthurgau verlieh Christoph Sutter am 24. Sept. 2021 einen Kulturpreis. Kurzer Einblick in die Feier in der Kirche Sommeri, zusammengestellt von Karl Svec.

Neben Sutter durften der Kulturverein Löwenarena und die Musikband “Funkesprung” einen solchen Anerkennungspreis entgegen nehmen.

Hier werden die Geehrten in einem kurzen Video vorgestellt.