Dä Leu isch los – ein Jodellied der Jodelspatzen für den OLMA-Auftritt des Kt. TG

Text: Christoph Sutter, Komposition: Carina Felix

 

Erfahre mehr

Zusammen mit dem Komponisten Roman Lopar schrieb Christoph Sutter das Lied

“Engel unserer Zeit” als Dankeschön für all die Corona-Heldinnen und -Helden, 2020

Erfahre mehr

Zur Taufe des Thurbo-Maskottchens schrieb Sutter ein Kinderlied. Die Melodie stammt von Pascal Miller.

Erfahre mehr

words: christoph sutter

music: monica quinter

 

Refrain:

Wenn wir singen

wenn wir klingen

dann beschwingt uns das wie Sekt.      („uns“ und „das“ kann auch vertauscht werden!)

Weil nebst Flower

sehr viel Power

in uns Sängerfrauen steckt!

 

Sind oho – immer pro!

Sind oho – immer pro!

Sind die Pro-Singers-pro! (2x)

 

  1. Strophe:

Die roten Nägel top lackiert,

die wilden Mähnen frech frisiert,

noch jung, doch nicht mehr zickenhaft,

besingen wir euch voller Kraft!

Die schönen Augen unbebrillt,          („schönen“ kann ersetzt werden „klaren“, „zarten“ etc.)

mit Energie, die überquillt,

Prosecco sowie Freud im Blut:

so singen wir hier doppelt gut!

 

  1. Strophe:

Als Lady-Chor stets evergreen,

seit fünfundzwanzig Jahre teen

als sei das Leben Party nur,

so singen wir rund um die Uhr!

 

Als „Girly-Gruppe ewig jung

mit wenig Falten und viel Schwung

und einem tollen Sound im Ohr:

so singen wir euch gerne vor!

 

  1. Strophe:

Und wenn uns mal Migräne plagt,

das Midlife stark am Ego nagt

und scheint der ganze Tag verbockt,

dann hilft bestimmt ein Lied, das rockt.

 

Dann singen wir voll Kraft und Schwung

und werden augenblicklich jung!

Bestimmt spür’n Sie die Energie –

denn heute singen wir für SIE!

Erfahre mehr

Lied von Dai Kimoto (Musik) und Christoph Sutter zur Eröffnung des Schulhauses “Im Grund”, Romanshorn

1. Strophe

Mer sind do ä bunti Schar

Chindergartä – Unterstufä.

Zämäsii isch wunderbar.

Jo, mer sind än tollä Hufä!

Do bi üs isch kein ällei –

denn mer sind im Grund dähei!

 

Ref:   Wenn de Specht, de Romy, chlopft,  (Rhythmus wie Specht auf Brust klopfen?…)

ischäs Ziit zum Inächo.

Lernä, bis dä Schweiss üs tropft           (mit Fingen Backen ploppen?…)

und dänn wieder heimä goh.

Üsers Schuälhuus isch dä Hit,

mer sind do so mängi Stund.

Spielet, lernet, mached mit.

Mer sind froh, mer sind im Grund!

 

2. Strophe

Ein isch gross, di ander chli,

ein mag Sunnä, eini Sternä,

jedä dörf chli andersch si,

so chönd mer vo andrä lernä!

Do bi üs isch kein ällei –

denn mer sind im Grund dähei!

 

Refrain

 

3. Strophe

Jedä Tag gits bi üs Neus:

Läsä, schriibä, rächnä, singä.

Mer sind zwägi Girls und Boys,

au wenn nöd alles tuät glingä.

Do bi üs isch kein ällei –

denn mer sind im Grund dähei!

 

Refrain

Erfahre mehr

Die Primarschulgemeinde Amriswil bestellte ein Schulhauslied für das Primarschulhaus “Mühlebach”.

Dieser mitreissende Schulhaus-Song wurde beim Schuljubiläum 2017 uraufgeführt.

Carina Felix (Musik), Christoph Sutter (Text)

Erfahre mehr

News

Sutter erhält Kulturpreis

27. September 2021

Der Rotary Club Oberthurgau verlieh Christoph Sutter am 24. Sept. 2021 einen Kulturpreis. Kurzer Einblick in die Feier in der Kirche Sommeri, zusammengestellt von Karl Svec.

Neben Sutter durften der Kulturverein Löwenarena und die Musikband “Funkesprung” einen solchen Anerkennungspreis entgegen nehmen.

Hier werden die Geehrten in einem kurzen Video vorgestellt.